AM Beratung: Prozesse hinterfragen und erfolgreich optimieren

Damit Unternehmen langfristig am Markt bestehen können, müssen sie sich weiterentwickeln. Doch in welche Richtung soll es gehen?

Die Entwicklung kann grundsätzlich durch den Ausbau bestehender, oder die Erschließung neuer Geschäftsfelder stattfinden. Dafür sollte man aber zunächst den Bedarf ermitteln und die Kosten für neue Maschinen kalkulieren.

Doch ganz so einfach ist es dann nicht. Wie viele Stunden muss die neue Maschine leisten, damit sich der Kauf rechnet? Was kostet mich die Maschine dann? Welcher Mitarbeiter kann das erledigen und welche Kosten entstehen da? Welche zusätzlichen Kosten gibt es dann noch? Und natürlich nicht zuletzt die Frage: Ist damit meine Leistung überhaupt noch am Markt zu verkaufen?

Klar wird also sehr schnell, dass die alleinige Kalkulation der Kosten der Maschine nicht ausreicht. Kosten der Mitarbeiter, Allgemeinkosten, zusätzlich Schulungen und rechtliche Rahmenbedingungen können dabei auch eine Rolle spielen. Allerdings müssen sich nicht nur Lohnunternehmen mit der Geschäftsfeldentwicklung befassen – Ackerbaubetriebe müssen sich genauso mit der Fragestellung auseinandersetzen, wie sich der Betrieb in der Zukunft weiterentwickeln kann. Auch hier spielen die Kalkulation und Kostenkontrolle eine zentrale Rolle.

Natürlich gibt es auch bei der Geschäftsfeldentwicklung Unterschiede zwischen Ackerbaubetrieben und Lohnunternehmen. So stellt sich bei den Ackerbaubetrieben nicht die Frage nach der Vermarktung von Leistungen. Auslastungspotentiale und interne Kosten bestimmen dort das Handeln.

Neben den Möglichkeiten der Entwicklung bzw. Optimierung können auch Prozesse im Büro hinterfragt und angepasst werden. Über die Jahre kann es dazu kommen, dass Abläufe fest eingefahren sind, die jedoch auch effizienter gestaltet werden könnten. Dieses Potential zu erkennen, ist mindestens so zeitintensiv wie die Kalkulation von Maschinen oder die Strukturierung des Fuhrparks.

AGRARMONITOR kann Sie an dieser Stelle unterstützen. Wir bieten unseren Kunden eine individuell auf die persönlichen Bedürfnisse zugeschnittene Beratung an, die über die Analyse der Kosten, des Fuhrparks und der Auslastung der Mitarbeiter hinausgeht. Wir betrachten Ihr Unternehmen immer alles Ganzes, denn nur so können Sie die Weichen für die Zukunft stellen.

Mehr über  AGRARMONITOR Beratung