Arbeiten mit AGRARMONITOR:

An jedem Ort zu jeder Zeit

Das Jahr 2020 hat uns mehr denn je vor Augen geführt, wie wichtig es ist, dass wir in der Lage sind, an jedem Ort und zu jeder Zeit auf unsere Daten zugreifen zu können. Als am Anfang des Jahres der 1. Lockdown erfolgte, wussten viele große Industrieunternehmen nicht, wie sie spontan ihre Serverstrukturen umstellen können. Dadurch wurde das Home-Office in vielen Bereichen zum Problem.

Von Zuhause, aus dem Büro oder auf dem Feld

Unsere Kunden hatten dieses Problem nicht. Denn AGRARMONITOR ist webbasiert. Das bedeutet, dass die Mitarbeiter jederzeit – egal ob von zu Hause, aus dem Büro, oder vom Feld – auf ihre Daten zugreifen konnten. Das einzige was dafür erforderlich ist, ist eine Verbindung zum Internet über einen normalen Internetbrowser. Egal ob mit dem Laptop auf der Couch, mit dem PC im privaten Büro, übers Tablet vom Feld aus, oder auch schnell mal mit dem Handy aus der KiTa. So lange das Gerät für den Bürozugang freigeschaltet ist, kann man von überall auf die Daten zugreifen.

Die häufig als so “rückschrittig” dargestellte, landwirtschaftliche Branche ist demnach der Industrie um einiges voraus. Nicht nur im Bereich der mobilen Datenerfassung sondern auch im Hinblick auf das Thema flexibles Arbeiten.

Geräte freischalten

Das Freischalten der Geräte für einen Zugriff auf AGRARMONITOR kann durch unsere Kunden selbst übernommen werden. Mit Hilfe eines Barcodes wird die webbasierte App für die mobile Datenerfassung auf dem Tablet gestartet und mit Hilfe eines Codes freigeschaltet. Der Zugang zur Verwaltung im Büro erfolgt ähnlich. Dazu muss lediglich ein bestimmter Link und eine Kennung eingegeben werden und das Gerät kann wie gewohnt für die Arbeit in der Betriebsführungssoftware genutzt werden.

„Bedingt durch Corona bangen wir natürlich jeden Tag, ob die Schulen geöffnet bleiben und unsere Kinder weiterhin zur Schule gehen können. Durch AGRARMONITOR kann ich aber zum Glück ganz entspannt bleiben, weil ich weiß, dass ich jederzeit bequem im Home Office bleiben kann, um die Kinder zu betreuen. Für mich macht es keinen Unterschied, ob ich im Büro bin oder nicht, denn alles was ich für meine tägliche Arbeit brauche, habe ich auf meinem Rechner oder auf dem iPad durch AGRARMONITOR immer dabei.“ – Bianca Marquardt, Marquardt GmbH & Co. KG

Haben Sie Fragen zu AGRARMONITOR? Dann wenden Sie sich jederzeit gerne an einen unserer persönlichen Ansprechpartner!