agrirouter & AGRARMONITOR

Mit der Anbindung an den agrirouter wird die automatisierte Datenerfassung auf ein neues Level gehoben

Mit AGRARMONITOR wird der betriebliche Alltag durch die digitale Dokumentation einfacher, übersichtlicher und effizienter. Doch es geht noch mehr! Durch die Anbindung an den agrirouter wird die automatisierte Datenerfassung auf ein neues Level gehoben.

Was ist der agrirouter?

Mit dem agrirouter können Landmaschinen, herstellerunabhängig mit verschiedenen Agrarsoftwarelösungen verbunden werden. So können Daten untereinander vollautomatisiert ausgetauscht werden. AGRARMONITOR ist seit 2021 an die universelle Datenaustauschplattform angebunden und kann Live-Telemetrie Daten von der Maschine empfangen.

Welche Vorteile hat die Nutzung des agrirouters für
AGRARMONITOR Kunden?

  • GPS Koordinaten werden direkt von der Maschine in die Software übertragen. 
  • Maschinendaten, wie zum Beispiel Betriebsstunden, werden automatisch an AGRARMONITOR übergeben. Händische Fahrereingaben entfallen, fehlerhafte Eingaben werden komplett vermieden. 
  • Kraftstoffverbräuche, Füllstände und abrechnungsrelevante Parameter der Maschine werden im Auftrag zusätzlich grafisch dargestellt.

Zusammengefasst wird der Fahrer der Maschine noch stärker entlastet, da die Erfassung von Daten automatisch im Hintergrund erfolgt. Außerdem wird die Datenqualität weiter erhöht.

Welche Maschinen können angebunden werden?

Für eine Anbindung über den agrirouter an AGRARMONITOR muss die Maschine Livedaten senden können. Welche Maschinentypen für die Anbindung in Frage kommen, kann Ihr Kundenbetreuer beantworten. Voraussetzung für die Nutzung ist immer ein agrirouter Konto. Nachdem das agrirouter Konto angelegt wurde, könnten Software-Lösungen und Maschinen verbunden werden.

Welche Kosten entstehen durch die Nutzung des agrirouters?

Aktuell ist die Anbindung kostenlos. Ab 2023 wird die Anbindung einer Maschine monatlich berechnet. 12,00 € fallen pro Maschine in jedem Monat an, in dem Aufträge mit dieser Maschine erfasst werden.

Kann losgehen?

Ihr persönlicher Kundenbetreuer hilft Ihnen gerne bei der Einrichtung – vom Erstellen des agrirouter Kontos bis zur Erfassung der ersten Live-Daten.

Interessante Videos zum Thema: