DIE NEUSTEN ARTIKEL

Aus dem Marketing: Alle Augen auf gasgruen

Ein durchdachtes Corporate Design macht für die Öffentlichkeit auf einen Blick klar, wofür das Unternehmen steht und was das Markenprofil ausmacht. Als unser langjähriger Kunde Höschen Lohnbetrieb unsere Agrarmarketingabteilung für eine Corporate Design Entwicklung der Biogasanlage anfragte, waren wir natürlich gleich Feuer und Flamme. 

Mehr lesen

Gut Bredbeck setzt auf AGRARMONITOR

Im Norden von Bremen, in Osterholz-Scharmbeck, befindet sich der Gutsbetrieb Bredbeck. Um den Überblick zu behalten, haben Marieke Marthe Garbade und Moritz Maximilian Färber im Sommer 2021 AGRARMONITOR im Betrieb eingeführt und profitieren seitdem enorm von der hohen Flexibilität und der effizienten Organisation, die mit der Software einhergehen.

Die AGARMONITOR Waagenschnittstellen

Durch die Programmierung verschiedenster Schnittstellen zu Drittanwendungen heben wir die automatisierte Datenerfassung auf ein neues Level. Mit unserer Schnittstelle zu Fuhrwerkswaagen diverser Hersteller können Wägungen sowohl in der mobilen Ansicht als auch in der Büroversion von AGRARMONITOR ausgelöst und in Echtzeit Daten der Waage im System eingesehen werden.

Funktion in Aktion: Belegerfassung in AGRARMONITOR

Das Thema Datenverarbeitung bezieht sich nicht nur auf die Daten, die auf dem Feld erfasst und im Büro zu Rechnungen weiterverarbeitet werden. Auch externe Rechnungen die im Büro ankommen müssen bearbeitet werden. Wie die Belegerfassung in AGRARMONITOR funktioniert? Jetzt im Blog!

Immer up
to date bleiben?

Jetzt für unseren Newsletter anmelden.

Digitale Bewirtschaftung von Feldern und Weinbergen

Das Kompetenzzentrum Kaiserslautern hat einen lesenswerten Artikel  über unseren Kunden Markus Debo vom Debo Agrarservice veröffentlicht, der AGRARMONITOR als digitales Hilfsmittel in der Komplettbewirtschaftung von Weinbergen und Feldern für Winzer und Landwirte einsetzt.

Neue Funktion: AGRARMONITOR Live

Das Highlight im Mai: Unsere neue Funktion AM Live. Benachrichtigen Sie Ihre Kunden per SMS oder E-Mail wann die Bearbeitung der Flächen startet. Über die Echtzeitkarte wird der aktuelle Fortschritt auf den Flächen sichtbar.

Digitales Belegmanagement mit DATEV

Der AGRARMONITOR DATEV-Export spart Zeit und Geld. Nach der Rechnungserstellung ist die Arbeit im Büro noch nicht zu Ende. Die Daten müssen an den Steuerberater übergeben werden, der dann entsprechend die Rechnungen bucht.

Lohnunternehmer Software im Vergleich. Ganz vorn: AGRARMONITOR

Worauf sollten Lohnunternehmen bei der Investition in eine Betriebsmanagement-Software achten? Die Lohnunternehmen – Zeitschrift der Branche hat sich fünf Programme angeschaut und verglichen. Ganz vorne mit dabei: AGRARMONITOR.

AM Beratung: Prozesse hinterfragen und erfolgreich optimieren

Damit Unternehmen langfristig am Markt bestehen können, müssen sie sich weiterentwickeln. Doch in welche Richtung soll es gehen?

Aus dem Marketing: Alle Augen auf Schneider Thunstetten

Der Schneider-Agrarservice aus Thunstetten in der Schweiz bietet seit über 50 Jahren landwirtschaftliche Dienstleistungen, Transporte und kommunale Dienstleistungen an.

10 Jahre VLÖ!

Vergangene Woche durften wir mit dem Verband der Lohnunternehmer Österreichs  „10 Jahre VLÖ“ auf dem Red Bull Ring in Spielberg feiern.

LuTach 2020!

Zwei Tage LuTaCH im Forum Fribourg in der Schweiz liegen hinter uns. Auch AGRARMONITOR präsentierte sich in Fribourg. Unser Stand wurde rege besucht und für spannende Gespräche mit Kunden und Interessierten genutzt.

AM-Präsentation auf dem Plantahof in der Schweiz

Im Rahmen der Betriebsleiterschule 2019/2020 des Plantahofs in Landquart in der Schweiz durften wir beim Wochenkurs Modul „Lohnunternehmen“ unsere Software AGRARMONITOR als Managementtool vorstellen.  

Frohe Weihnachten!

Der Baum ist geschmückt und die Geschenke sind gekauft. Wir wünschen Ihnen und Ihren Familien frohe Festtage und einen guten Rutsch ins neue Jahr.

Kundenportrait: Zu Besuch auf Gut Böckel

Das geschichtsträchtige Gut
Böckel vereint Vergangenheit und Zukunft der Landwirtschaft und eine Vielzahl an Veranstaltungsreihen. Um die einzelnen
Teilbereiche zu organisieren
setzt der innovative Inhaber auf die Software AGRARMONITOR.

Das war die AGRITECHNICA 2019!

Eine Woche lang waren die Messehallen in Hannover wieder das Zentrum der Landwirtschaft. Zahlreiche interessierte Nachfragen und spannende Gespräche mit Kunden, Partnern und Interessierten zeigen das große Interesse an AGRARMONITOR.