DIE NEUSTEN ARTIKEL

Aus dem Marketing: Alle Augen auf gasgruen

Ein durchdachtes Corporate Design macht für die Öffentlichkeit auf einen Blick klar, wofür das Unternehmen steht und was das Markenprofil ausmacht. Als unser langjähriger Kunde Höschen Lohnbetrieb unsere Agrarmarketingabteilung für eine Corporate Design Entwicklung der Biogasanlage anfragte, waren wir natürlich gleich Feuer und Flamme. 

Mehr lesen

Gut Bredbeck setzt auf AGRARMONITOR

Im Norden von Bremen, in Osterholz-Scharmbeck, befindet sich der Gutsbetrieb Bredbeck. Um den Überblick zu behalten, haben Marieke Marthe Garbade und Moritz Maximilian Färber im Sommer 2021 AGRARMONITOR im Betrieb eingeführt und profitieren seitdem enorm von der hohen Flexibilität und der effizienten Organisation, die mit der Software einhergehen.

Die AGARMONITOR Waagenschnittstellen

Durch die Programmierung verschiedenster Schnittstellen zu Drittanwendungen heben wir die automatisierte Datenerfassung auf ein neues Level. Mit unserer Schnittstelle zu Fuhrwerkswaagen diverser Hersteller können Wägungen sowohl in der mobilen Ansicht als auch in der Büroversion von AGRARMONITOR ausgelöst und in Echtzeit Daten der Waage im System eingesehen werden.

Funktion in Aktion: Belegerfassung in AGRARMONITOR

Das Thema Datenverarbeitung bezieht sich nicht nur auf die Daten, die auf dem Feld erfasst und im Büro zu Rechnungen weiterverarbeitet werden. Auch externe Rechnungen die im Büro ankommen müssen bearbeitet werden. Wie die Belegerfassung in AGRARMONITOR funktioniert? Jetzt im Blog!

Immer up
to date bleiben?

Jetzt für unseren Newsletter anmelden.

Arbeitskreise Winter 2019/2020!

Die Arbeitskreissaison 2019/2020 hat begonnen. Seit gestern dürfen wir wieder Woche für Woche unsere Kunden bei uns begrüßen, um Neuerungen vorzustellen und gemeinsam Optimierungen zu diskutieren. 

Kundenportrait: Zu Besuch bei der LMG Borstel-Bockhop

Die LMG Borstel-Bockhop lebt seit 80 Jahren die Tradition einer Genossenschaft und führt landwirtschaftliche Dienstleistungen für über 70 Mitglieder aus: ein Konzept das auch heute noch Bestand hat.

„Nur noch mit dem Tablet aufs Maisfeld.“

In der Regionalausgabe der Kieler Nachrichten ist ein interessanter Artikel über unseren Kunden, die Agrarservice Lass GmbH erschienen.

Marten & Teune in der Zeitschrift Lohnunternehmen

Die Zeitschrift „Lohnunternehmen“ hat in der neuen Ausgabe 10/2019 einen Artikel über unseren Kunden, die Marten und Teune GmbH, veröffentlicht. In der Betriebsreportage berichtet Torben Teune von den modernen Abläufen in seinem Büro, wie dem digitalen Belegmanagement.

In drei Wochen startet die AGRITECHNICA 2019!

In weniger als 30 Tagen ist es endlich wieder so weit: Die Tore der Messehallen Hannover öffnen sich zur weltgrößten Landtechnik-Messe.Wie bereits in den vergangenen Jahren präsentiert sich auch AGRARMONITOR auf der AGRITECHNICA 2019

Software einführen – aber wie?

Die Einführung einer Betriebsführungssoftware wird auf Dauer im Betrieb viele Arbeitsabläufe vereinfachen, das erfordert zunächst allerdings einige Veränderungen. Damit Sie darauf optimal vorbereitet sind, betreuen wir Sie während des gesamten Einführungsprozesses.

Gut Hohen Luckow in der „profi“

Das Magazin für professionelle Agrartechnik „profi“ hat in der neuen Ausgabe 07/2019 einen Artikel über unseren Kunden Gut Hohen Luckow veröffentlicht. In der Betriebsreportage wird der „Familienbetrieb mit 2 500 Kühen“ vorgestellt.

AGRITECHNICA 2019!

Auch in diesem Jahr ist AGRARMONITOR wieder auf der weltweit größten Landtechnikmesse AGRITECHNICA präsent. Vom 10. bis zum 16. November dreht sich für knapp 458.000 internationale Besucher und 2.802 Aussteller aus der ganzen Welt alles um die neuesten Innovationen und Trends aus der Landwirtschaft.

Kundenportrait: Zu Besuch bei Lohnunternehmen Hemetsberger

Tradition trifft Innovation. Das Lohnunternehmen, das
erfolgreich von zwei Generationen geführt wird, hat sich in den vergangenen Jahren breit aufgestellt. Das umfangreiche Angebot wird durch die eigene Landmaschinenwerkstatt
abgerundet.

„Save the Kitz“ – Ein Herzensprojekt.

Es ist 6.00 Uhr in der Früh. Der Morgentau schimmert, die ersten Sonnenstrahlen scheinen. Die Rotoren einer Drohne beginnen zu drehen. Surrend hebt sie ab. Auf einer Wiese, die heute gemäht werden soll, finden wir ein Rehkitz, das von der Ricke im hohen Gras versteckt wurde. Da die kleinen Kitze noch nicht fliehen können, drücken sie sich ängstlich an den Boden. Während Rehkitze in der Vergangenheit häufig einen qualvollen Tod hätte sterben müssen, sind heute die Helfer von „Save the Kitz“ da.

Papierchaos? Nein Danke!

Mit AGRARMONITOR gehören handschriftliche, unleserliche Notizen zu Arbeitszeiten und Aufträgen endlich der Vergangenheit an. Die Kollegen von agrarheute erklären, wie einfach es ist Zeit und Geld zu sparen.

Ostereier wiederfinden mit AGRARMONITOR.

Mit AGRARMONITOR immer zum Ziel.“ In unserem Video erklären wir, wie man mit AGRARMONITOR nicht nur seine Ackerschläge, sondern auch versteckte Ostereier ganz einfach wiederfinden kann. Wir wünschen Frohe Ostern und viel Spaß beim Eiersuchen!