Zum Inhalt springen

DIE NEUSTEN ARTIKEL

Messen & Feldtage im Juni

Der Juni steht ganz im Zeichen der Feldtage. Es geht raus! Auch für uns, denn die DLG Feldtage stehen vor der Tür.

Mehr lesen

AGRARMONITOR zu Besuch bei Hirter & Tschanz

Wir haben die Hirter und Tschanz AG in der Schweiz besucht. Das Holzhacken mit selbst entwickelten Hackern ist ihr Kerngeschäft.

Neu im Team: Moritz Spahn

Wir begrüßen Moritz Spahn im AGRARMONITOR Team. Mit seinem fundierten Wissen und seiner Erfahrung wird Moritz das Team im Bereich Vertrieb und Kundenbetreuung unterstützen.

Wo Wissen wächst

Wir arbeiten seit vielen Jahren mit diversen Hochschulen zusammen. Außerdem unterstützen wir Fachschaften bei Veranstaltungen.

Immer up
to date bleiben?

Jetzt für unseren Newsletter anmelden.

Jetzt wird’s persönlich: Fabian Tillmann

Schon seit seiner Kindheit ist der Sauerländer fasziniert von der landwirtschaftlichen Branche. Seit mehr als 7 Jahren profitiert AGRARMONITOR von der langjährigen Praxiserfahrung
des Agrarservicemeisters.

Jetzt wird’s persönlich: Philip Pröhlemeier

Der gebürtige Kalletaler ist seit 2016 bei uns im Team für die Akquise neuer Kunden aber auch für die Betreuung von Bestandskunden verantwortlich. Durch den elterlichen Betrieb, der rund 140 ha bewirtschaftet, knapp 700 Schweine mästet und ein Nahwärmenetz im heimischen Lüdenhausen betreibt, bringt Philip viele praktische Erfahrungen mit, die er in seinen Arbeitsalltag bei AGRARMONITOR mit einbringen kann.

Jetzt wird’s persönlich: Laura Stock

Seit 2018 im Team, betreut sie nicht nur unser Marketing, sondern ist auch Ansprechpartnerin für unsere Kunden bei allen Fragen rund um Werbung & Gestaltung. In Ihrer Freizeit hat sie sich dem Pferdesport verschrieben und ist durch den Familien Baumschulbetrieb sowohl tief mit dem Kalletal als auch mit der grünen Branche verwurzelt.

Wir sind umgezogen – Einblicke in unser Büro!

In unserer neuen Reihe „Jetzt wird’s persönlich“ möchten wir Einblicke in unseren Büroalltag geben und die Menschen vorstellen, die hinter AGRARMONITOR stehen. Starten möchten wir mit der Vorstellung unseres Bürogebäudes.

Drohnenrettung mit System – Julia Klöckner zu Besuch in Nordlippe

Julia Klöckner ist aktuell unterwegs auf der #LandDigital-Tour und hat uns in Nordlippe besucht. Wir hatten die Möglichkeit unser Herzensprojekt Save the Kitz, das mit Unterstützung von AGRARMONITOR realisiert wird, vorzustellen. Die Ministerin hatte großes Interesse!

Neue Funktion: Ackerschläge merken

Mit unserer neuen Funktion kann der Fahrer im Auftrag in der Landkarte Flächen antippen und sich diese merken.

Spinaternte: Vom Feld zum Froster

Standorthier.de hat einen hochinteressanten Artikel über unseren Kunden, die Weddeling GmbH aus Borken veröffentlicht. Vom Feld bis zur Tiefkühlfabrik bleibt dabei nichts dem Zufall überlassen – dank digitalisierter Abläufe.

Individuelle Betreuung statt Schema F – Anleitung

Jeder Betrieb ist einzigartig. Deswegen gibt es keine allgemeine Anleitung für die ersten Schritte in AGRARMONITOR. Wir legen viel Wert auf den persönlichen Kontakt und Austausch mit unseren Kunden.

Das Corona-Steuerhilfegesetz: Anpassung der Umsatzsteuer wird automatisch unterstützt

Die erforderliche Anpassung der Mehrwertsteuer im Rahmen des Corona-Steuerhilfegesetzes für die Umsätze vom 01.07. bis 31.12.2020 erfolgt in AGRARMONITOR natürlich automatisch.

Von der Tablethalterung zur Betriebsführungssoftware

Der erste Schritt in Richtung Digitalisierung ist häufig die Einführung einer Betriebsführungssoftware – jedoch nähern sich viele landwirtschaftliche Betriebe auch schon vorher diesem Thema an, z.B. über die Nutzung von Tablet Notizen. Betriebsleiter Arne Schaub berichtet von seinem Weg von der handschriftlichen Notiz bis zur Nutzung der Software AGRARMONITOR.

Neue Funktion: Bankenschnittstelle

Jetzt ist es auch möglich, mit AGRARMONITOR über eine Schnittstelle zur Bank die Zahlungseingänge der Kunden automatisch zu erfassen und den Belegen zuzuordnen.

Digitale Bewirtschaftung von Feldern und Weinbergen

Das Kompetenzzentrum Kaiserslautern hat einen lesenswerten Artikel  über unseren Kunden Markus Debo vom Debo Agrarservice veröffentlicht, der AGRARMONITOR als digitales Hilfsmittel in der Komplettbewirtschaftung von Weinbergen und Feldern für Winzer und Landwirte einsetzt.

Digitalisieren Sie jetzt Ihren Betrieb

AGRARMONITOR vereinfacht Ihren betrieblichen Alltag und führt zu mehr Effizienz und Transparenz im Lohnunternehmen und Ackerbaubetrieb.

So vielseitig wie Ihr Unternehmen

Wie AGRARMONITOR in verschiedenen Betrieben tagtäglich zum Einsatz kommt und wie unterschiedlich die Software genutzt wird, lesen Sie in unseren Kundenportraits.

Mobile Erfassung

Flottenmanagement

Disposition

büro

Digitales Büro

Auswertung

Ackerschlagkartei